Wir Menschen neigen dazu, uns an Negatives, z.B. Kritik oder Dinge, die schiefgelaufen sind, leichter zu erinnern, als an Positives und die Dinge, die wir haben.
 
Mit der Akte des Glücks kannst du mit einfachen Mitteln deinen Fokus verschieben und damit ganz einfach mehr Glück und Zufriedenheit in dein Leben holen.
 

Notiere regelmäßig in einem kleinen Notizbuch die folgenden Dinge:

  • Heute hat mir Spaß gemacht …
  • Besonders gefreut habe ich mich heute über …
  • Ich habe heute Folgendes besonders gut gemacht …
  • Für diese fünf Dinge bin ich dankbar …
Untersuchungen belegen, dass, wenn wir die Dinge notieren, sie eine deutlich positive Auswirkung auf unser Unbewusstes haben.
Wir werden viel achtsamer und positiver gestimmt – also glücklicher. Dabei ist es nicht mal entscheidend, ob wir jeden Tag aufschreiben oder nur sporadisch.
Aus meiner Erfahrung – gerade an Tagen, an denen wir das Gefühl haben, es ist alles Mist – kann uns das helfen, die Sicht der Dinge zu verschieben und uns dadurch am Ende wieder besser zu fühlen.
 
Viel Spaß beim Ausprobieren.
 
Erfahrungsgemäß stellen sich die ersten Glücksmomente schon nach wenigen Tagen ein.
 
 
Du willst nichts verpassen?
 
Hier kannst du unseren Newsletter bestellen: