Niemand kann wirklich glücklich sein, wenn er sich nicht in der Lage fühlt, über sein Schicksal selbst zu entscheiden.

Dies stellte der Welt-Glücksreport 2012 fest. Freiheit ist somit ein sehr wichtiger Glücksfaktor. Nicht umsonst haben wir einen ganzen Lebensbereich in unserem Schmiedestern diesem Thema gewidmet. Freiheit ist auch gerade in der aktuellen Situation ein wichtiges Thema. 

… achte die kleinen Dinge!

Schon kleine Dinge, Wünsche oder Träume, die wir uns erfüllen, tragen dazu bei, dass wir Balance und Freiheit spüren. Kennst du den Film „Das Beste kommt zum Schluss?“ – Morgan Freeman und Jack Nicholson sind hier in grandioser Art unterwegs. Im Original heißt der Film „The Bucket List“- vielleicht hast du es schon mal gehört oder gelesen. „Die Löffel-Liste“ – also Dinge, die du unbedingt tun willst, bevor du den Löffel abgibst. 

Die Bucket List kann dir bei großen und kleinen Zielen gut helfen. Heute möchte ich dir als Tipp eine Idee ans Herz legen. Mach eine Bucket List mit kleinen, witzigen, ans und ins Herz gehenden Dingen.

… ans und ins Herz!

Kleinigkeiten, Alltägliches, das dein Leben bereichert und dir ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Dinge, die du fast jederzeit in deinen Alltag integrieren kannst.

… in den Alltag integrieren!

Und wenn du deinen Tag planst, schau zwischendurch auf diese Liste und erfülle dir einen dieser Herzenswünsche – am Tag, in der Woche, wie auch immer … Du wirst merken, wie sich diese „Kleinigkeit“ auf dein Freiheits- und Balance-Empfinden auswirkt. Glück ist nicht das, was du dir vornimmst, sondern das, was du tust. Also Let’s go!

#schlussmitstressundhektik

#Look4Lykke

www.ralf-schlottmann.de

Du willst nichts verpassen?

Hier ist unser Newsletter!

Hier ist Tipp Nummer 1